Special

Anfänger &
Wiedereinsteiger
zur Reise


w w w . r e i s e p a r t n e r - g e s u c h t . d e  

bis
Geschlecht:

Reisepartner gesucht

Neuseeland I Robert (50) I I Bild
Stichwort: jakobsweg pilgern |
Reisebegleitung gesucht; mein Traumland ist Neuseeland, dies würde ich gerne mit dem WOMO 2-3 Monate erkunden; Wandern, Baden, Kultur und Leute und gut essen. Auch würde ich gerne nochmals eine Tour nach Norwegen, Europa und und und machen; Zeit ist relativ frei einteilbar;

Jakobsweg im März/April 2019 I D. (24) I
Stichwort: jakobsweg pilgern |
Hallo, ihr Lieben :) ich würde gerne nächstes Jahr (vorzugsweise im März/April) den portugiesischen Jakobsweg pilgern, insgesamt wären es ca. 240 km, somit würde die Reise insgesamt ca. 2-3 Wochen dauern. Ich lebe in der nähe von Stuttgart, wäre cool wenn du auch aus der Umgebung kommen würdest - so könnte man alles einfacher planen, ist aber kein Muss. Du solltest auch ungefähr in meinem Alter sein (22-28). Freu mich auf euch!

Roadtrip bis Togo mit Pilgern im Juni 2019 I Annika (20) I I mehr
Stichwort: jakobsweg pilgern |
Hallo Leute, ich möchte mit dem Camper durch Frankreich bis nach Spanien, dort möchte ich einige Tage auf dem Jakobsweg pilgern. Danach soll es an der Küste entlang, bis nach Togo gehn. Geschlafen wird so oft es geht im Auto. Für alles andere bin ich offen und freue mich auf Neue Ideen und Inspiration, für den Grip der im Juni 2019 startet und unbegrenzt ist, suche ich ein oder mehrere Reisebegleiter. Ich würde mich freuen wenn du dich bei mir meldest. Liebe Grüße Annika

Pilger-Wandern I Hermann Josef (67) I
Stichwort: jakobsweg pilgern |
möchte zum 1.mal den Jakobsweg wandern. Bin noch priv. wanderndunterwegs. Suche Mitwanderer. Treffen zur Besprechung.Meine E-Mail Adresse : hejohoeller@web.de, Telef. : o221 738333Meine Handy-Nr. : 0160 1179417

PilgerIn nach Rom/Spanien (Juli 2018) gesucht I Bülent (20) I
Stichwort: jakobsweg pilgern |
Ich interessiere mich schon seit langem für den Jakobsweg und Rom, kann mich aber nicht entscheiden. Wandern mit Campingausrüstung wäre besser als Hostels (jedoch bin ich Hostels nicht abgeneigt), da ich die Natur in vollen Zügen genießen will.Anderen Reisevorschlägen wäre ich generell nicht abgeneigt.Primärer Ziel ist eine Wanderung in die Ferne.